Kinderoase - menschen

Daria Knödler

geb. 09.01.1995 in Wien

 

Diplomierte Kindergartenpädagogin

 

Zertifizierte Kindertanz-Pädagogin (kreativer Kindertanz)

 

Sozialpädagogin in Ausbildung

 

 

Bereits als ich selbst noch ein Kind war, wusste ich, dass die Arbeit mit Kindern mich erfüllen würde, wie keine andere. Nach wie vor gilt mein größtes Interesse der Pädagogik, und es ist mir sehr wichtig, mich weiter zu bilden und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu widmen, um diese in der Arbeit mit den Kindern umzusetzen. Dabei lege ich sehr großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern eines jeden Kindes, um es individuell fördern zu können, und den wichtigsten Menschen in seinem Leben - seinen Eltern - unterstützend sowie beratend zur Seite zu stehen, wenn dies erforderlich ist.

 

Abgesehen davon ist es mir ein sehr großes Anliegen, jedes Kind so zu begleiten, dass es den Alltag möglichst selbstständig bewältigen kann. Dabei sehe ich es als meine Aufgabe, Vorraussetzungen zu schaffen, die es jedem Kind ermöglichen, seinen Begabungen zu folgen, diese umzusetzen und ausbauen zu können.Ich orientiere mich bewusst nicht an den Defiziten in der Entwicklung eines Kindes, sondern an den Stärken und Interessen, um das Selbstbewusstsein zu stärken und somit Selbsterfahrung und Selbstwirksamkeit in einem möglichst breiten Feld zu ermöglichen.

 

Es ist eine große Herausforderung und die schönste Aufgabe für mich, Kinder, die ich als unsere Zukunft betrachte, dabei zu begleiten und zu unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden und zu beschreiten.

DOB: 9 January 1995

Graduate Kindergarten teacher with diploma

Certified Children Dance educationalist (creative dance for children)

Social pedagogic-in-training

 

Already when I was a child myself, I knew that the work with children would satisfy me more than any other work.

Still, pedagogics is my main interest, and it is very important for me to upskill myself and attend to the latest scientific findings to implement these in the work with the children.

In doing so, I emphasize a lot on good cooperation with the parents of each child, to be able to stimulate him/her individually, and to assist the most important people in his/her life – his/her parents –  with support and consultation whenever needed.

 

In addition, I wish to accompany each child helping him/her to manage everyday life independently as much as possible.

I consider it my duty to create conditions that enable each child to follow his/her talents, to implement and strengthen them.

I deliberately do not focus on deficiencies in development of a child, rather on his/her strengths and interests to boost his/her self-confidence and thus largely enable self-awareness and self-efficacy.

 

It is a great challenge and the most beautiful job for me to accompany children – who I consider our future – to find and go (debouch) their own ways.