Kinderoase - Menschen

Alexandra Gomez

geb.: 15.09.1966, Wien

Ausbildungen:

Neusprachliches Gymnasium

Wirtschaftsuni, Handelswissenschaft

Kunsttherapie

Yoga

laufend Kurse und Trainings in Tanz, Bewusstsein, Wahrnehmung

 

Familie: 2 Kinder

 

Kreativität wird in meinem Leben GROSS geschrieben, sowohl als persönlicher Ausdruck, als auch als Lebensphilosophie. Als Therapeutin und Coach ist es mein Ziel, die Menschen an ihr innewohnendes Potential zu erinnern.

Ich habe den Kindergarten von meiner Tante „übernommen“, die ihn gründete und Vereinsobfrau war. Ich werde ihn im besten Sinne weiter führen,um den Kindern hier eine grundlegende, liebevolle und wertschätzende Basis zur individuellen Entfaltung zu bieten. 

Dabei ist mir die Freiheit der Kinder sehr wichtig, die Bewegung körperlich, tägliche Frischluft im eigenen Garten und den nahegelegenen Parks, sowie eine ausgewogene, vegetarische Ernährung. Dazu möglichst viel geistige „Nahrung"- wir sprechen mit den Kindern täglich Englisch, besuchen regelmässig Theateraufführungen, haben ein eigenes Vorschulprogramm und halten eine nötige Neugierde der Kinder mit laufend wechselnden Projekten aufrecht.

Das gute Zusammenspiel innerhalb unseres Teams und mit den Eltern liegt mir sehr am Herzen.

born: 15.09.1966, Vienna

training:

Language Lycée

Business School, Commercial Science

Art therapy

yoga

ongoing courses and trainings in dance, consciousness, perception

 

Family: 2 children

 

Creativity is GREAT in my life, both as a personal expression and as a philosophy of life. As a therapist and coach, my goal is to remind people of their inherent potential.

I "took over" the kindergarten from my aunt who founded it and was a club clerk. I will continue to lead it in the best sense to provide the children here with a basic, loving and appreciative base for individual development.

 

The freedom of the children is very important to me, the physical movement, daily fresh air in the garden and the nearby parks, as well as a balanced, vegetarian diet. As much spiritual "food" as possible - we speak English with the children daily, regularly attend theatrical performances, have their own pre-school program and maintain a necessary curiosity of the children with constantly changing projects.

 

The good interaction within our team and with the parents is very important to me.